[einzelteil] IX



  made by [einzelteil berlin]
 
 willkommen zum neuten [einzelteil] !  


Grilltisch „BBQ 1-2-w00w“


Wie kam ich zu dieser Idee?


ohne Worte ;-)










nochmal ohne Worte ;-)











Mal ehrlich, ist das schön?
 
Seht selber wie es besser geht:
Ein Grilltisch steht immer sichtbar auf dem Balkon oder der Terrasse. Da sollte man sich schon etwas Mühe mit dem Design geben.
Funktional soll er natürlich auch sein, daher sollte ein Grilltisch die hässliche Gasflasche verstecken, Platz zur versteckten Ablage von Grillbesteck, Schürzen, haben und ggf. noch zusätzliche Ablagefläche bieten.
Alle o.g. Punkte werden vom Standardgrilltisch zum Q1200 nicht erfüllt.
Standard ist eben das Gegenteil von individuell!


Einige Fragestellungen bei der Planung: 


  • Welche Formen sind dekorativ und verschandeln nicht den Außenbereich?
  • Welche Bauteile eignen sich für die Last des Grills?
  • Wie kann ich o.g. gewünschte Funktionen unterbringen?

Los geht’s:
Die Idee kam mir relativ schnell und ist angelehnt an das Flaschenlager – siehe hierzu [einzelteil] IV – Flaschenlager „Urban Farming“ – ,bei dem ich Obstkisten verwendet habe. Wie es der Zufall so will, passt die Größe einer Obstkiste (54x35x32cm) genau für eine Weber Q1200!
Das Grundgerüst habe ich also schon gefunden! Wie passen jetzt aber alle Funktionen in die Obstkiste, so dass die Bedienung auch noch praktisch ist und die Stabilität der Kisten nicht eingeschränkt wird?
Seht selber:

Grundgerüst bauen:  

Ihr braucht zunächst mindestens 3 Obstkisten. Ich kann folgende Internetseite empfehlen: 
https://www.obstkisten-online.de/component/virtuemart/sparpakete/3er-sparpakete/neuenfelder-format-mit-laengsbodenbrettern-75-114-detail.html?Itemid=0


Hier gibt es auch Sparpakete, so dass ihr ein Set von drei, vier oder auch fünf Kisten bestellen könnt. Wichtig ist das Format! Mindestmaße für den Grill Q1200 immer: 54x35x32 cm !!!!


Grundgerüst vorbereiten

Ich empfehle euch folgende Tischhöhe für den Q 1200: Die Ablage Fläche sollte zwischen 70-80 cm angeordnet sein, damit es sich noch bequem grillt.
Nehmt 2 Kisten als Grundgestell + 1 Segment der dritten Kiste als Aufstellfläche für den Grill. Das eine Segment einfach mit einer Stichsäge gerade abschneiden. Nun bohrt Ihr Löcher in die Ecken und steckt Holzstifte (aus dem Baumarkt) hinein. Jetzt an den Unterseiten der Kisten auch Löcher bohren und die Ksten aufeinander setzen. 

Tip: Benutzt für eine bessere Festigkeit Holzleim, so halten die Stifte super fest. Wenn Ihr nicht sicher seid ob die obere Kiste gerade auf der unteren sitzt, dann habe ich auch noch einen 
Trick: Macht jeweils auf die Holzstifte einen Tropfen Holzleim. Stellt dann die obere gerade auf die Holzstifte und hebt sie auch gerade wieder hoch. Jetzt habt Ihr auf der Unterseite eine Markierung, wo ihr bohren müsst.
Klebt/Steckt zunächst die beiden unteren Kisten zusammen und lasst sie trocknen.

Türen bauen: 

Wie bekommt man nun die Türen vorne in das Grundgerüst, damit die Gasflasche auch Platz hat?

Arbeitsschritte um die vorderen Bretter als Türen umzubauen

Gut bei alten Kisten ist, dass die Verbindungen und auch das Holz porös sind. Das macht zwar vorsichtiges Arbeiten unvermeidbar, jedoch auch das Lösen der Bretter einfacher. Folgendes Vorgehen hat sich hierbei als sehr effektiv und zerstörungsfrei herausgestellt.

1. Mit Schraubenzieher leichte Kuhlen von beiden Seiten ins Holz drücken.
2. Dann die Klammer mit Mini-Bolzenschneider durchtrennen und mit Zange oder Schraubenzieher nach oben biegen.
3. Wenn alle Klammern so vorbereitet sind, dann Brett vorsichtig herrausdrücken (ggf. mit breitem Schraubenzieher als Hebel)

Fertig:


Front des Grundgerüstes

Wichtig: Lasst möglichst das untere Brett aus Stabilitätsgründen drin.


Gasflaschenfach: 

Jetzt brauchst du eine Stichsäge und einen Stift um die Gasflaschenöffnung in den Zwischenboden zu sägen. Stell die Flasche auf den Zwischenboden an den gewünschten Platz, zeichne mit einem Stift um die Gasflasche herum das zu sägende Loch an und schneide es mit einer Stichsäge in den Zwischenboden. Fertig!
 

Gasflasche in den Zwischenboden einpassen

Ausziehbare Ablage herstellen: 

Hierzu nehmt ihr einfach 3 Bretter aus den Resten der dritten Kiste. Diese müssen nun verbunden werden damit sie eine Fläche zur Ablage bilden. Das ist nicht ganz einfach, wenn ihr hier eine bessere Lösung habt, schreibt mir gerne. Ich habe ein Teil von einem Ikea Duschregal genommen und dieses passend zurecht gesägt. Vorteil ist, man hat einen Griff und eine stabile Unterstützung der Bretter. Um es kurz zu machen:

Ablagefach mit Griff bauen

1. Holzleim zwischen die Bretter, dann mit Schraubzwinge o.ä. fixieren.
2. Flachstahlplättchen zum stabilen Verbinden nehmen
3. Unterkonstruktion (Ikea-Duschregal) mit Tacker befestigen
4. Führungsschienen an der Unterseite der oberen Grillabstellfläche anbringen (inkl.Begrenzung am hinteren Ende) 


Führungsschienen und Begrenzer an der Unterseite befestigen

So sieht's dann aus:

Ausziehbares Ablagefach im Kisten-Design

Grilltisch Grundgerüst fertigstellen:
 

Jetzt könnt Ihr den oberen Teil auf den Grilltisch setzen und verleimen, wie zuvor die beiden Unteren (siehe oben).
Grundgerüst komplett

Türen bauen: 

Man hat nun 6 lose Bretter und muss die Verbindung zwischen ihnen wieder hinbekommen, ohne dass Sie den optischen Eindruck der Obstkiste verlieren. Hierzu verwendet man am besten wiederum Ersatzteile aus dem Rest der dritten Kiste. Legt die Bretter in die Position, die sie vor der Demontage hatten, nur umgedreht. Dann schraubt/tackert Ihr die Verbindungsbretter auf (Abstand zu den Eckstützen beachten, damit sie nachher auch schließen können!).

Türen herstellen

Jetzt kommt die Kür. Das Stück vom ausgeschnittenen Zwischenboden würde bei geschlossener Tür eine Lücke hinterlassen. das wollen wir nicht. Daher wird dieses Stück mit Winkeln an das untere Brett der Tür montiert, so das es beim Schließen die Lücke füllt.

Jetzt müssen nur noch die Lamellenscharniere montiert werden und ihr habt eine Tür, die von außen als solche nicht erkennbar ist.

Lamellenscharniere befestigen

Öffnung für den Gasschlauch/Druckminderer:
 

Da die Leitungsführung des Gasschlauchs von hinten erfolgen sollte, damit man diesen nicht von vorne sieht, müsst ihr noch eine Klappe schaffen. Wem das zu viel des Guten ist, kann auch ein großes Loch sägen.
Öffnung an der Rückseite mit Wechsel

Wenn Ihr eine Klappe baut, denkt daran, dass das hierzu ein kleiner Wechsel geschaffen werden sollte (ähnlich wie bei der Verbindung der Tür-Bretter (siehe linkes Foto).
Lamellenscharnier und Magnet montieren - fertig!


Ergebnis: 

So sieht der Grilltisch "BBQ 1-2-w00w" im Einsatz aus.
Und? Besser als die Standard-Tische, oder?
Zugegebener Maßen wird dieser Tisch auch etwas teurer, als die Serienproduktion aber auch viel schöner:


Zweigeteilte Tür
Leichter Austausch der Gasflasche möglich
Oberes und unteres Ablagefach
Unauffällig und schön

Design ideal für jeden Balkon

Ablage dekorativ nutzbar

Unauffällig

Ein Hingucker für jeden Außenbereich

Praktischer Griff fürs Grillbesteck

Habt Ihr auch einen kleinen Grill auf euren Balkon und wünscht euch einen schönen Tisch?

Dann kontaktiert [einzelteil berlin], wir finden eine Lösung!





 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[einzelteil] VIII- Esstischlampe "Hektar Hack"

[einzelteil] XI - Holzwand "burning wood"

[einzelteil] VII - Case "TWS"